Differenz Anzahl Adressen in der Empfängerliste zu Anzahl angeschriebener Adressen

  1. Home
  2. rapidmail Hilfe
  3. Mailings
  4. Differenz Anzahl Adressen in der Empfängerliste zu Anzahl angeschriebener Adressen
  1. Home
  2. rapidmail Hilfe
  3. Zustellung
  4. Differenz Anzahl Adressen in der Empfängerliste zu Anzahl angeschriebener Adressen
  1. Home
  2. rapidmail Hilfe
  3. Häufige Fragen
  4. Differenz Anzahl Adressen in der Empfängerliste zu Anzahl angeschriebener Adressen

Sie versenden den Newsletter an eine oder mehrere Empfängerliste(n). Die Anzahl der angeschriebenen Empfänger ist nun geringer als die Anzahl der Empfänger in der / den Empfängerliste(n).

Mögliche Gründe:

– Sie haben vor Versand den Abgleich mit der Robinson-Liste / ECG-Liste gewählt. Dort aufgeführte Adressen werden nicht angeschrieben, sondern vor Versand aussortiert.

– Adressen der Empfängerliste finden sich in der Blacklist (Empfänger / Blacklist). Dort aufgeführte Adressen werden vor Versand aussortiert und nicht angeschrieben.

– Wir haben eine Beschwerde des Empfängers erhalten oder wurden gebeten, eine konkrete Adresse gar nicht anzuschreiben. Die Adresse ist daher in unserer globalen Blacklist aufgeführt und wird nicht angeschrieben.

– Wenn Sie mehrere Empfängerlisten gleichzeitig anschreiben kann es listenübergreifend Dubletten geben. Hier wird die Adresse nur einmal angeschrieben, auch wenn diese in mehreren Listen aufgeführt ist.

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel