Dropbox: Auf Datei verlinken statt Anhang versenden

  1. Home
  2. rapidmail Hilfe
  3. Mailings
  4. Dropbox: Auf Datei verlinken statt Anhang versenden

Aus verschiedenen Gründen ist es nicht empfehlenswert, große Dateianhänge per Mail zu versenden (einige Gründe finden Sie hier). Wir möchten Ihnen am Beispiel des Cloud Storage Dienstes Dropbox zeigen, wie Sie solche Dateien dennoch per Mail verteilen können.

Achtung: Sie sollten solche Dienste in keinem Fall für vertrauliche Dateien verwenden. Gegen den Upload von öffentlich verfügbaren Werbematerialien aber sollte nichts einzuwenden sein. Bei Dropbox handelt es sich um einen externen Dienstleister, mit dem die Firma rapidmail keine geschäftliche Verbindung hat. Wenn Sie keinen Webspace haben ist die Verwendung eines solchen Dienstes eine Alternative.

1. Legen Sie die gewünschte Datei in Ihrem Dropbox-Verzeichnis ab. Nach dem Upload klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen „Freigeben…“.

2. Wählen Sie „Link kopieren“ im geöffneten Dialog.

3. Es erscheint eine dropbox.com URL, welche Sie nun kopieren können. Diese URL kopieren Sie mittels STRG-C.

4. Mittels STRG-V können Sie die kopierte URL nun unter „Link einfügen“ in Ihren Newsletter einsetzen.

Die Empfänger können beim Empfang Ihres Newsletters Ihre bereitgestellte Datei dann einfach durch Anklicken des Links herunterladen. Bilder sowie PDF-Dateien werden von den meisten Empfängern direkt im Browser geöffnet.

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel