Eigene Newsletter-Vorlagen abspeichern und aufrufen

  1. Home
  2. rapidmail Hilfe
  3. Mailings
  4. Eigene Newsletter-Vorlagen abspeichern und aufrufen

Neben unseren Vorlagen haben Sie nun auch die Möglichkeit, Ihre eigenen Vorlagen im Vorlagen-Ordner abzuspeichern. So haben Sie einen zentralen Ordner, von dem aus Sie bei Bedarf auf Ihre eigenen Vorlagen zugreifen können, ohne dafür in der Mailing-Übersicht umständlich suchen zu müssen.

Außerdem können Sie die Vorlage auch entsprechend benennen, z.B. nach dem entsprechenden Thema:

– Weihnachts-Grüße
– Neue Angebote
– Internes Mitarbeiter-Mailing
– etc.

Newsletter als eigene Vorlagen abspeichern

1. Klicken Sie dazu bitte auf Mailings Mailings.
2. Anschließend klicken Sie bei dem betreffenden Mailing bitte auf Optionen Als Vorlage speichern.

image

3. Eventuell einen neuen Namen vergeben und Speichern.

Eigene Vorlagen aufrufen

1. Zum Aufruf der eigenen Vorlagen klicken Sie bitte Mailings / Vorlagen und Bildgalerie.
2. Hier finden Sie den Unterordner Eigene Vorlagen.

image

3. Um die Vorlage zu verwenden, öffnen Sie die große Vorschau und klicken hier „Mit dieser Vorlage ein Mailing erstellen.“

Vorlagen direkt im Editor aufrufen

Sie können auch direkt im Editor eine neue Vorlage auswählen.

Aber bitte beachten: Dabei wird das aktuell bearbeitete Mailing überschrieben!

1. Klicken Sie in Schritt 2 bei der Mailingerstellung auf der rechten Seite auf Vorlagen und dann den Button Andere Vorlage auswählen.

image

2. Dort wählen Sie die gewünschte Vorlage und können diese mit einem Klick auf Mit dieser Vorlage ein Mailing erstellen in den Editor importieren.

 

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel