Segmente

  1. Home
  2. rapidmail Hilfe
  3. Empfängerverwaltung
  4. Segmente

Mit rapidmail können Sie Ihre Empfänger segmentieren, um Zielgruppen individuell anzusprechen.
Sie können mehrere Bedingungen mit UND bzw. ODER verknüpfen und so Ihre Empfängerliste in mehrere Segmente unterteilen.

Anhand eines Beispiels möchten wir Ihnen zeigen wie es funktioniert:

Nehmen wir an, Sie möchten alle Frauen anschreiben, die aus dem PLZ Bereich 7 kommen und deren Nachname mit einem “A” beginnt.

1. Klicken Sie im Empfänger ► Empfängerlisten
2. Klicken Sie bei der entsprechenden Liste auf Optionen ► Segmente verwalten:

 

 3. Klicken Sie den Button „Segment anlegen„:

4. Vergeben Sie zunächst einen Namen für das Segment, ggf. auch eine Beschreibung und klicken dann auf “Weiter zu Bedingungen”:

5. Legen Sie nun alle Bedingungen fest, die für die Empfänger in diesem Segment zutreffen sollen.

In unserem Beispiel möchten wir alle weiblichen Empfänger, deren Nachname mit A beginnt und die im PLZ-Bereich 7 wohnen segmentieren:

– PLZ Bereich 7
– Nachname beginnt mit A
– Geschlecht = female (weiblich)

 

Wichtig in diesem Beispiel ist, die Bedingungen immer mit einem UND zu verknüpfen. Wenn Sie stattdessen ODER auswählen, werden z.B. auch Männer aus anderen PLZ Gebieten angesprochen, deren Nachname mit “A” beginnt.

Folgende Bedingungen sind also für unser Beispiel notwendig:

 

 6. Erstellen Sie nun wie gewohnt Ihr Mailing. Bei der Auswahl der Empfängerlisten können Sie nun das erstellte Segment auswählen:

Empfänger, die in mehr als einer Empfängerliste oder einem Segment vorhanden sind, werden maximal einmal angeschrieben. Sie laufen also nicht Gefahr, mehrere Empfänger doppelt anzuschreiben.

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel