Zustellung durch eigene Tracking-Domain erhöhen

  1. Home
  2. rapidmail Hilfe
  3. Zustellung
  4. Zustellung durch eigene Tracking-Domain erhöhen

rapidmail wandelt die Links in Ihrem Mailing in Tracking-Links um, damit eine Statistik erstellt werden kann. Sie können hier mit Hilfe eines CNAME-Eintrags Ihre eigene Domain für Ihre Newsletter-Statistik verwenden. CNAME ist als eine Art Alias für die DNS-Einträge einer anderen Domain zu verstehen. So lässt sich zum Beispiel die Domain newletter.ihre-domain.de mit den DNS-Einträgen von tools-cname.emailsys.net ansprechen, ohne dass der Besucher etwas davon merkt. Der Browser leitet also nicht weiter.

Ihr Vorteil: Sie können sich beim Newsletter-Versand Ihre eigene Link-Reputation aufbauen für Services wie z.B. WOT oder auch für Spamfilter. Man ist damit unabhängig von anderen Kundenmailings. Auch hat ein Empfänger mehr Vertrauen in die Links, wenn Ihre Domain hinterlegt ist.

Sie können hier einen beliebigen Namen verwenden wie z.B. „newsletter“ oder „nl“. Der Aufruf erfolgt dann über newsletter.ihredomain.de bzw. nl.ihredomain.de. Der „Name“ ist also das vor der Domain. Das Ziel ist wie unter „Einstellungen“ und „Domains“ aufgeführt: tools-cname.emailsys.net.

Bitte beachten Sie, dass die Einrichtung bis zu 24 Stunden dauern kann, abhängig von Ihrem Anbieter!

 

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel